ICD-Code Psoriasis der Kopfhaut ICD-Code Psoriasis der Kopfhaut Acne inversa – Wikipedia


Kandidose – Wikipedia

Darminfektion durch enteropathogene Escherichia coli. Darminfektion durch enterotoxinbildende Escherichia coli. Darminfektion durch enteroinvasive Escherichia coli. Sonstige Darminfektionen durch Escherichia coli. Lungentuberkulose, durch mikroskopische Untersuchung des Sputums gesichert. Lungentuberkulose, nur durch Kultur Behandlung von Psoriasis in Ungarn. Lungentuberkulose, bakteriologisch und histologisch nicht gesichert.

Lungentuberkulose ohne Angabe einer bakteriologischen und histologischen Sicherung. Sonstige see more Virus-Infektionen des Zentralnervensystems. Zoster mit Beteiligung anderer Abschnitte des Nervensystems. Akute Virushepatitis B ohne Delta-Virus und ohne Coma hepaticum. Diffuses Non-Hodgkin-Lymphom kleinzellig diffus. Carcinoma in situ in sonstigen Teilen ICD-Code Psoriasis der Kopfhaut Cervix uteri.

Gutartige Neubildung des Mundbodens. Gutartige Neubildung ICD-Code Psoriasis der Kopfhaut Teile ICD-Code Psoriasis der Kopfhaut Oropharynx.

Gutartige Neubildung des Nasopharynx. Gutartige Neubildung des Hypopharynx. Gutartige Neubildung sonstiger und ungenau bezeichneter Teile des ICD-Code Psoriasis der Kopfhaut. Gutartige Neubildung ungenau bezeichneter Lokalisationen innerhalb des Verdauungssystems. Gutartige Neubildung des Knochens und des Gelenkknorpels. Gutartige Neubildung der Unterkieferknochen. Gutartige Neubildung der Rippen, Sternum und Klavikula. Sonstige gutartige Neubildungen des Bindegewebes und anderer Weichteilgewebe.

Sonstige gutartige Neubildungen des Bindegewebes und anderer Weichteilgewebe des Kopfes, Gesichtes und Halses. ICD-Code Psoriasis der Kopfhaut gutartige Neubildungen des Bindegewebes und anderer Weichteilgewebe des Thorax. Sonstige gutartige Neubildungen des Bindegewebes und anderer Weichteilgewebe des Abdomens. Sonstige gutartige ICD-Code Psoriasis der Kopfhaut des Bindegewebes und anderer Weichteilgewebe des Beckens.

Gutartige Neubildung des Gehirns und anderer Teile des Zentralnervensystems. Gutartige Neubildung des Gehirns, supratentoriell. Gutartige Neubildung des Gehirns, infratentoriell. Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens des Magens. Visit web page unsicheren oder unbekannten Verhaltens des Appendix vermiformis Wurmfortsatz des Blinddarms.

Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens des Kolon Darmes. Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens des Rektums Mastdarms. Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens sonstiger Verdauungsorgane. Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens des Larynx. Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens von Trachea, Bronchus und Lunge. Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens der Pleura.

Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens des Mediastinums. Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens des Thymus. Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens sonstiger Atmungsorgane. Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens der Nebenniere. Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens der Ductus craniopharyngealis. Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens des Glomus caroticum. Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens des Glomus aorticum und sonstiger Paraganglien.

Jodmangelbedingte mehrknotige Struma endemisch. Hyperthyreose mit toxischer mehrknotiger Struma. Demenz ICD-Code Psoriasis der Kopfhaut Alzheimer-Krankheit, atypische oder gemischte Form. Delir ohne Demenz, nicht durch Alkohol oder andere psychotrope Substanzen bedingt. Delir bei Demenz, nicht durch Alkohol oder andere psychotrope Substanzen bedingt. Sonstige Formen des Delirs, nicht durch Alkohol oder andere psychotrope Substanzen bedingt.

Meningitis bei anderenorts klassifizierten bakteriellen Krankheiten. Meningitis bei anderenorts klassifizierten Viruskrankheiten. Meningitis bei anderenorts klassifizierten Mykosen. Benigne rezidivierende Meningitis Mollaret-Meningitis. Bakterielle Meningoenzephalitis und Meningomyelitis, anderenorts nicht klassifiziert.

Infantile spinale Muskelatrophie, Typ I Typ Werdnig-Hoffmann. Sonstige spinale Muskelatrophien und verwandte Syndrome. Multiple Sklerose Encephalomyelitis disseminata. Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome. Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome.

Vasomotorischer Kopfschmerz, anderenorts nicht klassifiziert. Polyneuropathie durch sonstige toxische Agenzien. Angeborene oder entwicklungsbedingte Myasthenie. Mitochondriale Myopathie, anderenorts nicht klassifiziert. Sonstige Affektionen mit Auswirkung auf die Augenlidfunktion. Sonstige degenerative Affektionen des Augenlides und der Umgebung des Auges. Sonstige Affektionen der Netzhaut bei anderenorts klassifizierten Krankheiten.

Sonstige chronische nichteitrige Otitis media. Rheumatische Aortenklappenstenose mit Insuffizienz. Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Vorderwand. Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Hinterwand. Akuter transmuraler Myokardinfarkt an sonstigen Lokalisationen. Koronarthrombose ohne nachfolgenden Myokardinfarkt. Lungenembolie mit Angabe eines ICD-Code Psoriasis der Kopfhaut Cor pulmonale. Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor ICD-Code Psoriasis der Kopfhaut. Endokarditis und Herzklappenkrankheiten bei anderenorts klassifizierten Krankheiten.

Sonstige ungenau bezeichnete Herzkrankheiten. Subarachnoidalblutung, von der A. Subarachnoidalblutung, von sonstigen intrakraniellen Arterien ausgehend. Intrazerebrale Blutung an mehreren Lokalisationen. Subdurale Blutung akut nichttraumatisch. Hirninfarkt durch Thrombose der extrakraniellen hirnversorgenden Arterien.

Hirninfarkt durch Embolie der extrakraniellen ICD-Code Psoriasis der Kopfhaut Arterien. Hirninfarkt durch Thrombose intrakranieller Arterien. Hirninfarkt durch Embolie intrakranieller Arterien. Hirninfarkt durch Thrombose der Hirnnerven, nichteitrig. Schlaganfall, nicht als Blutung. Aneurysma der Aorta thoracica, ohne http://outdoor-frauen.de/als-heilen-psoriasis-auf-den-handflaechen.php einer Ruptur.

Aneurysma der Aorta abdominalis, rupturiert. Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur. Aortenaneurysma, thorakoabdominal, ohne Angabe einer Ruptur. Embolie und Thrombose der Aorta abdominalis. Phlebitis und Thrombophlebitis der V. Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger Lokalisationen. Chronische Lymphadenitis, ausgenommen mesenterial. Sonstige akute Infektionen an mehreren Lokalisationen der oberen Atemwege. Pneumonie durch Bakterien, anderenorts nicht klassifiziert.

Pneumonie durch andere aerobe gramnegative Bakterien. ICD-Code Psoriasis der Kopfhaut Bronchitis durch Mycoplasma pneumoniae. Akute Bronchitis durch Haemophilus influenzae. Akute Bronchitis durch Respiratory-Syncytial-Viren RS-Viren. Bronchitis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet. Mischformen von einfacher und schleimig-eitriger chronischer Bronchitis. Eosinophiles Lungeninfiltrat, anderenorts nicht klassifiziert.

Akute pulmonale Insuffizienz nach Thoraxoperationen. Akute pulmonale Insuffizienz nach nicht am Thorax vorgenommener Operationen. Chronische pulmonale Insuffizienz nach Operationen. Abnorme Bildung von Zahnhartsubstanz in der Pulpa. Akute apikale Parodontitis pulpalen Ursprungs. Zahnverlust durch Unfall, Extraktion oder lokalisierte parodontale Krankheit.

Sonstige Zysten der Mundregion, ICD-Code Psoriasis der Kopfhaut nicht klassifiziert. Ulcus ventriculi, akut mit Blutung und Perforation. Ulcus ventriculi, akut ohne Blutung oder Perforation. Ulcus ventriculi, chronisch, ohne Blutung oder Perforation. Ulcus ventriculi, weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation.

Ulcus duodeni; akut mit Blutung und Perforation. Ulcus duodeni; akut ohne Blutung oder Perforation. Ulcus duodeni, chronisch ohne Blutung oder Perforation. Ulcus duodeni, weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation. Ulcus pepticum jejuni, akut mit Blutung und Perforation. Ulcus pepticum jejuni, akut mit Perforation. Ulcus pepticum jejuni, akut ohne Blutung oder Perforation. Ulcus pepticum jejuni, weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung Foto auf die Ellbogen behandeln Perforation.

Hypertrophische Pylorusstenose beim Erwachsenen. Akute Appendizitis mit diffuser Peritonitis. Gastroenteritis und Kolitis durch Strahleneinwirkung.

Alkoholische Fibrose und Sklerose der Leber. Fettleber fettige Degenerationanderenorts nicht klassifiziert. Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis. Gallengangsstein ohne Cholangitis oder Cholezystitis. Allergische Kontaktdermatitis durch Metalle. Allergische Kontaktdermatitis durch Klebstoffe. Allergische Kontaktdermatitis durch Kosmetika. Allergische Kontaktdermatitis durch Drogen und Arzneimittel bei Hautkontakt.

Allergische Kontaktdermatitis durch Farbstoffe. Allergische Kontaktdermatitis durch sonstige chemische Produkte. Allergische Kontaktdermatitis ICD-Code Psoriasis der Kopfhaut Nahrungsmittel bei Hautkontakt.

Allergische Kontaktdermatitis durch Pflanzen, ausgenommen Nahrungsmittel. Allergische Kontaktdermatitis durch sonstige Agenzien. Toxische Kontaktdermatitis durch Detergenzien. Toxische Kontaktdermatitis durch Drogen oder Arzneimittel bei Hautkontakt. Toxische Kontaktdermatitis durch sonstige chemische Produkte.

Toxische Kontaktdermatitis durch Nahrungsmittel bei Hautkontakt. Toxische Kontaktdermatitis durch Pflanzen, ausgenommen Nahrungsmittel. Toxische Kontaktdermatitis durch sonstige Agenzien. Akrodermatitis continua suppurativa Hallopeau. Pityriasis lichenoides et varioliformis acuta Mucha-Habermann. Arthritis und Polyarthritis durch Staphylokokken.

Arthritis und Polyarthritis durch Pneumokokken. Arthritis und Polyarthritis durch Streptokokken. Arthritis bei sonstigen anderenorts klassifizierten bakteriellen Krankheiten. Arthritis bei sonstigen anderenorts klassifizierten Viruskrankheiten.

Vaskulitis der seropositiven chronischen Polyarthritis J Seropositive chronische Polyarthritis mit Beteiligung sonstiger Organe und Organsysteme. Juvenile chronische Polyarthritis, adulter Typ. Juvenile chronische Arthritis, systemisch beginnende Form. Juvenile Arthritis bei Crohn-Krankheit Enteritis regionalis. Juvenile Arthritis bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten.

Koxarthrose als Folge einer Dysplasie, beidseitig. Sonstige posttraumatische Rhizarthrose, beidseitig. Posttraumatische Arthrose sonstiger Gelenke. Pathologische Luxation und Subluxation eines Gelenkes, anderenorts nicht klassifiziert.

Habituelle Luxation und Subluxation eines Gelenkes. Gelenksteife, anderenorts nicht klassifiziert. Riesenzellenarteriitis bei Polymyalgia rheumatica. ICD-Code Psoriasis der Kopfhaut systemischer Lupus erythematodes.

Sonstige Formen des systemischer Lupus erythematodes. Systemische Sklerose, durch Arzneimittel oder chemische Substanzen induziert. Sakroiliitis, anderenorts nicht klassifiziert. Zervikaler Bandscheibenschaden mit Myelopathie. Zervikaler Bandscheibenschaden mit Radikulopathie. Krankheiten der Sakrokokzygealregion, anderenorts nicht klassifiziert. Bursitis im Bereich des Lig. Sonstige Enthesopathien, anderenorts nicht klassifiziert. Hypertrophie des Corpus adiposum infrapatellare Hoffa-Kastert-Syndrom.

Postmenopausale Osteoporose mit pathologischer ICD-Code Psoriasis der Kopfhaut. Osteoporose mit pathologischer Fraktur nach Ovarrektomie. Osteoporose mit pathologischer Fraktur infolge Malabsorption nach chirugischem Eingriff.

Arzneimittelinduzierte Osteoporose mit pathologischer Fraktur. Idiopathische Osteoporose mit pathologischer Fraktur. Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur. Osteoporose infolge Malabsorption nach chirugischem Eingriff. Osteopathie ICD-Code Psoriasis der Kopfhaut sonstigen anderenorts klassifizierten Infektionskrankheiten.

Juvenile Osteochondrose des Femurkopfes Perthes-Legg-Calve-Krankheit. Nichtobstruktive, mit Reflux verbundene chronische Pyelonephritis. Sonstige chronische tubolointerstitielle Nephritis. Hydronephrose bei ureteropelviner ICD-Code Psoriasis der Kopfhaut. Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert.

Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- ICD-Code Psoriasis der Kopfhaut Ureterstein. Abknickung und Struktur des Ureters ohne Hydronephrose. Uropathie in Zusammenhang mit vesikoureteralem Reflex. Sonstige obstruktive Uropathie und Refluxuropathie. Akutes Nierenversagen mit akuter Rindennekrose. Harnstein bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten. Sonstige Krankheiten der Niere ICD-Code Psoriasis der Kopfhaut des Ureters, anderenorts nicht klassifiziert.

Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose. Endometriose des Septum rectovaginale und der Vagina.

Erworbene Atrophie des Ovars und der Tuba uterina. Prolaps und Hernie ds Ovars und der Tuba uterina. Torsion des Ovars, des Ovarstieles und der Tuba uterina.

Hochgradige Dysplasie der Cervix uteri, anderenorts nicht klassifiziert. Spontanabort ICD-Code Psoriasis der Kopfhaut, kompliziert durch Infektion des Genitaltraktes und des Beckens. Spontanabort inkomplett, kompliziert durch Embolie.

Spontanabort inkomplett, ohne Komplikationen. Vorher bestehende essentielle Hypertonie, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert. Vorher bestehende hypertensive Herzkrankheit, ICD-Code Psoriasis der Kopfhaut Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert.

Vorher bestehende hypertensive Nierenkrankheit, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert. Vorher bestehende hypertensive Herz- Nierenkrankheit, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert. Gestationshypertonie schwangerschaftsinduziert mit bedeutsamer Proteinurie. Eklampsie, bei der der zeitliche Bezug nicht angegeben ist.

Leichte Hyperemesis gravidarum Schwangerschaftserbrechen. Sonstiges Erbrechen, ICD-Code Psoriasis der Kopfhaut die Schwangerschaft kompliziert. Geringe Gewichtszunahme in der Schwangerschaft. Schwangerschaftsbetreuung bei Neigung zu habituellem Abort. Schwangerschaft bei liegendem Intrauterinpessar. Psoriasis, Pankreatitis der Mutter wegen wechselnder Kindslage.

Betreuung der Mutter bei Gesichts- Stirn- und Kinnlage. Betreuung der Mutter bei Nichteintreten des Kopfes zum Termin. Betreuung der Mutter bei Mehrlingsschwangerschaft mit Lage- und Einstellungsanomalie eines oder mehrerer Feten. Betreuung der Mutter bei kombinierten Lage- und Einstellungsanomalien.

Betreuung der Mutter bei sonstigen Lage- und Einstellungsanomalien des Feten. Betreuung der Mutter bei angeborener Fehlbildung des Uterus. Betreuung der Mutter bei Uterusnarbe durch vorangegangenen chirugischen Eingriff. Betreuung der Mutter bei ICD-Code Psoriasis der Kopfhaut. Betreuung der Mutter bei sonstigen Anomalien der Cervix uteri. ICD-Code Psoriasis der Kopfhaut der Mutter bei sonstigen Anomalien des graviden Uterus. Betreuung der Mutter bei sonstigen Anomalien der Beckenorgane.

Betreuung der Mutter wegen sonstiger Isoimmunisierung. Betreuung der Mutter wegen intrauterinen Fruchttodes. Betreuung der Mutter wegen fetaler Wachstumsretardierung. Betreuung der Mutter wegen fetaler Hypertrophie. Frustrane Kontraktionen ab 37 oder mehr vollendeten Schwangerschaftswochen. Sonstige Komplikationen bei geburtshilflichen Operationen und Ma.

Zangenentbindung aus Beckenmitte mit Rotation. Entbindung mittels Kombination von Vakuum- please click for source Zangenextraktor. Mehrlingsgeburt, Spontangeburt aller Kinder. Mehrlingsgeburt, Geburt aller Kinder durch Vakuum- oder Zangenextraktion. Mehrlingsgeburt, Geburt aller Kinder durch Schnittentbindung. Tuberkulose, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert.

Syphilis, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert. Gonorrhoe, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert. Virushepatitis, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert. Sonstige Viruskrankheiten, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren. Protozoenkrankheiten, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren. Psychische Krankheiten sowie Krankheiten des Nervensystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren.

Krankheiten des Kreislaufsystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren. Krankheiten des Atmungssystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren. Krankheiten des Verdauungssystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren. Krankheiten der Haut und des Unterhautgewebes, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren. Neugeborenes mit extrem niedrigem Geburtsgewicht.

Neugeborenes mit sonstigem niedrigem Geburtsgewicht. Angeborene Pneumonie durch Streptokokken, Gruppe B. Angeborene Pneumonie durch Escherichia coli.

Angeborene Pneumonie durch Pseudomonasarten. ICD-Code Psoriasis der Kopfhaut Pneumonie durch sonstige Bakterien. Angeborene Pneumonie durch sonstige Erreger. Fruchtwasser- und Schleimaspiration durch das Neugeborene. Aspiration von Milch und regurgitierter Nahrung durch das Neugeborene. Sonstige Aspirationssyndrome beim Neugeborenen. Interstitielles Emphysem mit Ursprung in der Perinatalperiode. Pneumothorax mit Ursprung in der Perinatalperiode. Pneumomediastinum mit Ursprung in der Perinatalperiode.

ICD-Code Psoriasis der Kopfhaut mit Ursprung in der Perinatalperiode. Tracheobronchiale Blutung mit Ursprung in der Perinatalperiode. Massive Lungenblutung mit Ursprung in der Perinatalperiode.

Sonstige Lungenblutung mit Ursprung in der Perinatalperiode. ICD-Code Psoriasis der Kopfhaut Infektion durch Herpesviren Herpes simplex.

Neugeborenenikterus in Verbindung mit ICD-Code Psoriasis der Kopfhaut Geburt. Syndrom des Kindes einer Mutter mit gestationsbedingtem Diabetes mellitus. Syndrom des Kindes einer diabetischen Mutter. Tetanie beim Neugeborenen, ohne Kalzium- oder Magnesiummangel. Transitorischer Hypoparathyreoidismus beim Neugeborenen.

Transitorische Hyperthyreose beim Neugeborenen. Zerebraler Depressionszustand des Neugeborenen. Regurgitation und Rumination beim Neugeborenen. Reaktionen und Intoxikationen durch Arzneimittel oder Drogen, die dem Feten und Neugeborenen verabreicht werden. Fehlen der Tuba auditiva Ohrtrompete angeboren. Sonstige angeborene Fehlbildung des Mittelohres. Branchiogene r Sinus, Fistel und Zyste. Rechter Doppelausstromventrikel Double outlet right ventricle.

Linker Doppelausstromventrikel Double outlet left ventricle. Doppeleinstromventrikel Double inlet ventricle. Sonstige angeborene Fehlbildung der A.

Sonstige angeborene Fehlbildungen des Kehlkopfes. Sonstige angeborene Fehlbildungen der Trachea. Ektopisches Gewebe in der Lunge angeboren. Sonstige angeborene Fehlbildungen der Lunge. Sonstige angeborene Fehlbildungen der Zunge. Angeborene Fehlbildungen des Gaumens, anderenorts nicht klassifiziert.

Sonstige angeborene Fehlbildungen des Mundes. Sonstige angeborene Fehlbildungen des Rachens. Angeborene s Fehlen, Atresie und Stenose des Duodenums. Angeborene s Fehlen, Atresie und Stenose des Jejunums. Angeborene s Fehlen, Atresie und Stenose des Ileums. Angeborene s Fehlen, Atresie und Stenose des Rektums mit Fistel.

Angeborene s Fehlen, Atresie und Stenose des Rektums ohne Fistel. Angeborene s Fehlen, Atresie und Stenose des Anus mit Fistel. Angeborene s Fehlen, Atresie und Stenose des Anus ohne Fistel.

Angeborene s Fehlen, Atresie und Stenose sonstiger Teile des Dickdarms. Angeborene Fehlbildungen, die die Darmfixation betreffen. Sonstige angeborene Fehlbildungen des Ovars. Sonstige angeborene Fehlbildungen der Tuba uterina und des Lig. Agenesie und Aplasie des Uterus angeborenes Fehlen des Uterus. Uterus duplex mit Uterus bicollis und Vagina duplex. Angeborene Fisteln zwischen Uterus und Verdauungs- oder Harntrakt. Sonstige angeborene Fehlbildungen des Uterus und der Cervix uteri.

Sonstige angeborene Fehlbildungen der Vagina. Sonstige angeborene Fehlbildungen der Vulva. Sonstige angeborene Fehlbildung des Hodens und des Skrotums. Sonstige angeborene Fehlbildungen des Ductus deferens, des Nebenhodens, der Vesiculae seminales und der Prostata. Sonstige angeborene Http://outdoor-frauen.de/als-medikament-zur-behandlung-von-psoriasis-1.php des Penis.

Atresie und angeborene Stenose des Ureters. Sonstige angeborene obstruktive Defekte des Nierenbeckens und des Ureters. Sonstige angeborene Fehlbildungen des Ureters. Gelappte Niere, verschmolzene Niere und Hufeisenniere. Sonstige Atresie und angeborene Stenose der Urethra und des Harnblasenhalses.

Angeborenes Fehlen der Harnblase und der Urethra. Angeborenes Divertikel der Harnblase. Sonstige angeborene ICD-Code Psoriasis der Kopfhaut der Harnblase und der Urethra. Pectus excavatum angeborene Trichterbrust. Angeborene Verbiegung der Tibia und des Femurs.

Blutung aus sonstigen Lokalisationen in den Atemwegen. Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches. Hepatomegalie, anderenorts nicht klassifiziert. Splenomegalie, anderenorts nicht klassifiziert. Hepatomegalie verbunden mit Splenomegalie, anderenorts nicht klassifiziert. Schwellung, Raumforderung und Knoten im Abdomen und Becken. Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen. Lokalisierte Schwellung, Raumforderung und Knoten der Haut und der Unterhaut am Kopf.

Lokalisierte Schwellung, Raumforderung und Knoten der Haut und der Unterhaut am Hals. Lokalisierte Schwellung, Raumforderung und Knoten der Haut und der Unterhaut am Rumpf. Lokalisierte Schwellung, Raumforderung und Knoten der Haut und der Unterhaut an mehreren Lokalisationen. Sonstige Symptome, die die Stimmung betreffen.

Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung. Prellung des Augenlides und der Periokularregion. Offene Wunde der Wange und der Temporomandibularregion. Prellung des Augapfels und des Orbitagewebes. Fraktur sonstiger Teile im Bereich des Halses. Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens. Fraktur des proximalen Endes des Humerus Oberarmknochens. Luxation des Akromioklavikulargelenkes Schultereckgelenk.

Verstauchung und Zerrung des Schultergelenkes. Verstauchung und Zerrung des Akromioklavikulargelenkes. Fraktur des Ulna- und Radiusschaftes, kombiniert. Offene Wunde sonstiger Teile des Handgelenkes und ICD-Code Psoriasis der Kopfhaut Hand. Fraktur des Femurschaftes Oberschenkelknochen. Offene Wunde sonstiger Teile des Unterschenkels. Fraktur des proximalen Endes der Tibia Schienbein. Fraktur der Fibula Wadenbeinisoliert. Frakturen sonstiger Teile des Unterschenkels.

Verstauchung und Zerrung des Kniegelenkes mit Beteiligung des vorderen hinteren Kreuzbandes. Verstauchung und Zerrung des oberen Sprunggelenkes.

Verstauchung und Zerrung einer oder mehrerer Zehen. Luxationen, Verstauchungen und Zerrungen mit Beteiligung von Kopf und Hals.

Continue reading, Verstauchungen und Zerrungen mit Beteiligung von Thorax und Lumbosakralgegend oder von Thorax und Becken.

Vergiftung durch sonstige nichtsteroidale Antiphlogistika NSAID. Vergiftung durch Antirheumatika, anderenorts nicht klassifiziert. Vergiftung durch sonstige nichtopioidhaltige Analgetika, Antipyretika, anderenorts nicht klassifiziert. Vergiftung durch Tri- und tetrazyklische Antidepressiva. Vergiftung durch Monoaminooxidase-hemmende Antidepressiva. Vergiftung durch Antipsychotika ICD-Code Psoriasis der Kopfhaut Neuroleptika auf Phenothiazin-Basis. Vergiftung durch Neuroleptika auf Butyrophenon- und Thioxanthen-Basis.

Vergiftung durch sonstige psychotrope Substanzen, anderenorts nicht klassifiziert. Vergiftung durch Mineralokortikoide und deren Antagonisten. Vergiftung durch Schleifendiurektika High-ceiling-Diuretika. Vergiftung durch Carboanhydrase-Hemmer, Benzothiadiazin-Derivate und andere Diuretika. Vergiftung durch auf den Elektrolyt- Kalorien- und Wasserhaushalt wirkende Mittel.

ICD-Code Psoriasis der Kopfhaut durch Antidote und Chelatbildner, anderenorts nicht klassifiziert. Vergiftung durch Analeptika und Opioid-Rezeptor-Antagonisten. Toxische Wirkung von Seifen und Detergenzien. Toxische Wirkung von Organophosphat- und Carbamat-Insektizide. Toxische Wirkung von halogenierten Insektiziden. Toxische Wirkung von sonstigen Insektiziden. Toxische Wirkung von Herbizide und Fungizide. Toxische Wirkung durch Kontakt mit giftigen Tieren.

Infektion ICD-Code Psoriasis der Kopfhaut einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert. Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert. Mechanische Komplikationen durch eine Herzklappenprothese. Mechanische Komplikationen durch Koronararterien-Bypass und Klappentransplantate. Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter Verweilkatheter.

Mechanische Komplikation ICD-Code Psoriasis der Kopfhaut ein Harnorgantransplantat. Mechanische Komplikation durch ein Intrauterinpessar. Mechanische Komplikation durch sonstige Prothesen, Implantate oder Transplantate im ICD-Code Psoriasis der Kopfhaut. Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt.

Mechanische Komplikation durch einen implantierten elektronischen ICD-Code Psoriasis der Kopfhaut des Nervensystems. Mechanische Komplikation durch eine intraokulare Linse. Mechanische Komplikation durch sonstige Augenprothesen, -implantate oder -transplantate. Mechanische Komplikation durch Mammaprothese oder -implantat. Mechanische Komplikation durch gastrointestinale Prothesen, Implantate oder Transplantate. Sonstige Komplikationen durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate, anderenorts nicht klassifiziert.

Folgen einer sonstigen Fraktur des Thorax und des Beckens.


Juckreiz (Pruritus): Quälend, aber meist harmlos - outdoor-frauen.de ICD-Code Psoriasis der Kopfhaut

ICD-Code Psoriasis der Kopfhaut Code L40 is a non-billable code. A papulosquamous disorder is a condition which presents with both papules and scales, or both scaly papules and plaques. The ICDCM Alphabetical Index links the below-listed medical terms to the ICD code L Click on any term ICD-Code Psoriasis der Kopfhaut to browse the alphabetical index.

Usage is subject to our Terms and Privacy Policy. We value your feedback! Do you have a comment or correction concerning this page? Let us know in a single click.

We read every comment! Home ICD Codes ICDCM ICDCM Index ICDPCS Random ICD ICD-Code Psoriasis der Kopfhaut ICD Indexes ICDCM Alphabetical Index ICDCM Neoplasms Index ICDCM Drugs Index ICDCM External Cause Index Code Converters ICD-9 to ICD CM ICD-9 to ICD PCS ICD to ICD-9 CM ICD to ICD-9 PCS ICD-9 Read article ICD-9 Codes Random ICD-9 Code.

ICD Code Type ICDCM ICDPCS ICDCM ICDPCS. ICD Code or Description. ICD ICDCM other codes. LL08 LL14 LL30 LL45 LL54 LL59 LL75 L76 LL NON-BILLABLE Non-Billable Code Non-Billable means the code is not sufficient justification for admission to an acute care hospital when used a principal diagnosis.

Use a child code to capture more detail. The ICD code L40 is used to code Papulosquamous disorder A papulosquamous disorder is a condition which presents with both papules and scales, or both scaly papules and plaques. Pustulosis palmaris et plantaris.


Schuppenflechte

You may look:
- Seife Shampoo für Psoriasis
Diagnose. Um bei Juckreiz (Pruritus) die richtige Diagnose zu stellen, befragt der Arzt den Betroffenen zunächst ausführlich: Wo juckt es? Wie stark ist der Juckreiz?.
- Reinigung des Körpers bei Psoriasis
Diagnose. Um bei Juckreiz (Pruritus) die richtige Diagnose zu stellen, befragt der Arzt den Betroffenen zunächst ausführlich: Wo juckt es? Wie stark ist der Juckreiz?.
- Creme gesunde Psoriasis außerbörslich Preis
Überblick; Definition; Ursachen; Symptome; Diagnose; Therapie; Verlauf; Vorbeugen; Weitere Informationen; Ein Basaliom (Basalzellkarzinom) ist ein Hauttumor, der in.
- Psoriasis Sprühkopfes
Diagnose. Um bei Juckreiz (Pruritus) die richtige Diagnose zu stellen, befragt der Arzt den Betroffenen zunächst ausführlich: Wo juckt es? Wie stark ist der Juckreiz?.
- Es unterscheidet sich von Lichen ruber Psoriasis
Diagnose. Um bei Juckreiz (Pruritus) die richtige Diagnose zu stellen, befragt der Arzt den Betroffenen zunächst ausführlich: Wo juckt es? Wie stark ist der Juckreiz?.
- Sitemap